Nachruf für Roland Scheulen

 

Tag X


Einen Kampf kämpfen, den man nicht gewinnen kann.
Begreifen, was man nicht begreifen kann.
Sagen, was man noch sagen wollte.
Verabschieden, was man nie wollte.
Gehen lassen - wenn man es nicht wollte.
Am 28.04.2009 um 19:35Uhr musste ich Dich gehen lassen.
Der Kampf ist nun vorbei.


WARUM nur???

Roland, Papa wir werden Dich immer lieben!!!
Wir vermissen Dich!!!

[In Gedenken]